Ansprechpartner

Dr. Christian Sehmsdorf

Dr. Christian Sehmsdorf

Rechtsanwalt,
FA für Handels- und Gesellschaftsrecht

0351 / 866 85 - 0
chr.sehmsdorf(at)boehret-sehmsdorf.de

Matthias Seeboth

Matthias Seeboth

Rechtsanwalt,
FA für Steuerrecht,
FA für Handels- und Gesellschaftsrecht

0351 / 866 85 - 0

m.seeboth(at)boehret-sehmsdorf.de

Michael Böhret

Michael Böhret

Wirtschaftsprüfer
Steuerberater

0351 / 866 85 - 0
m.boehret(at)boehret-sehmsdorf.de

Rechtsberatung Böhret Sehmsdorf

Krise, Insolvenz, Sanierung

Krisen erfordern kompetentes Handeln

Unser Tätigkeitsspektrum in der Krise und bei Insolvenz:

  • Unterstützung bei Sanierungsverhandlungen
  • Bestellung und Durchsetzung von Sicherheiten
  • Gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung
  • Abwehr bzw. Durchsetzung insolvenzspezifischer Haftungsansprüche

Speziell für Banken:

  • Finanzierungsgestaltungen in Sanierungsfällen
  • Verwertung von Sicherheiten
  • Insolvenzrechtliche Streitigkeiten (z.B. Anfechtungsprozesse, Schadensersatz-klagen von Gesellschaftern)

Speziell für Investoren:

  • Erwerb von sanierungsfähigen Unternehmen oder Unternehmensteilen im in-solvenznahen Bereich oder nach Insolvenzeröffnung
  • Umstrukturierung von Beteiligungsunternehmen
  • Insolvenzfeste Vertragsgestaltung (präventiv)

Speziell für Geschäftsführer/Gesellschafter:

  • Erstellung von Sanierungs- und Insolvenzplänen
  • Verhandlungen mit den Gläubigern
  • Abwehr von Schadensersatzansprüchen

Nicht erst seit der letzten Wirtschaftskrise nehmen Fragen der Sanierung und Restrukturierung sowie insolvenzrechtliche Fallgestaltungen angesichts eines sich verschärfenden Wettbewerbs in einer vernetzten Wirtschaft einen immer größeren Raum ein. Wirtschaftliche Schwierigkeiten des Hauptabnehmers können den Bestand des eigenen Unternehmens gefährden, ausgereichte Kredite notleidend werden und kurzfristige Restrukturierungs- und Sanierungsmaßnahmen notwendig machen. Die Insolvenz des eigenen Unternehmens birgt für den Unternehmer die Gefahr, aufgrund persönlich übernommener Verpflichtungen bzw. der Nichtbeachtung insolvenzrechtlicher Vorgaben selbst das Schicksal des insolventen Unternehmens zu teilen und zudem erheblichem strafrechtlichen Verfolgungsdruck ausgesetzt zu sein.

Unsere interdisziplinären Teams aus erfahrenen Insolvenz- und Sanierungsexperten sind in der Lage, die vielschichtigen insolvenz-, gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung ihrer steuerlichen und finanzwirtschaftlichen Auswirkungen zu bewerten und in konstruktive Handlungsvorschläge umzusetzen. Dabei beraten wir Banken, Unternehmen (Schuldner und Gläubiger), Geschäftsführer, Gesellschafter sowie Insolvenzverwalter.